slider 1

Objekt & Brandschutz


Für jede Anforderung die richtige Türlösung. Als Projektpartner bietet Ihnen ComTür ein umfassendes Türkonzept von der Brand- und Rauchschutztüre, über Schallschutz, Klimaklasse und Einbruchschutz bis zu Nassraumtüre. Sie erhalten geprüfte Funktionstüren in jedem Design.


Katalog - Objekt & Brandschutz [4,5 MB]

Objekttüren  

VORBEUGENDER BRANDSCHUTZ


In bestimmten Gebäuden und Bereichen müssen Türen feuerhemmende, feuerbeständige und rauchhemmende Eigenschaften aufweisen, um den Sicherheitsvorkehrungen zum vorbeugenden Brandschutz zu entsprechen. Die Einsatzbereiche werden von der zuständigen Bauaufsichtsbehörde definiert und vorgeschrieben. ComTür Brand- und Rauchschutzelemente sind geprüft nach neuester EN-Norm 1634 1+3 [europ. Norm = deutsche Norm DIN 4102] und British-Standard. Lieferbar mit 30/60/90 Minuten Feuerwiderstand.
ComTür entwickelt und prüft seine Elemente selbst, auch projektbezogen. Daher bieten wir unseren Kunden ein umfangreiches, sich ständig weiterentwickelndes Lieferprogramm für Brand- und Rauchschutztüren.


ERFAHREN SIE MEHR ...

T30 Tür  

VERHINDERUNG DER SCHALLAUSBREITUNG


Zum Schutz gegen Schallübertragung aus fremden Wohn- und Arbeitsbereichen gelten verbindliche Mindestanforderungen bezüglich der erforderlichen Luftschalldämmung von Türen zwischen bestimmten Bereichen und Räumen. Je nach Einsatzbereich sind diese in die Schallschutzklassen SK1-SK4 mit den Schalldämmwerte Rw,P 32dB, Rw,P 37dB, Rw,P 42dB und Rw,P 47dB gegliedert. Die Schallausbreitung wird zudem durch eine Bodendichtung oder zweite Dichtungsebene verhindert.


ERFAHREN SIE MEHR ...

Objekttüren  

KLIMAEINFLÜSSE BEHERRSCHEN


Unter Klimaeinfluss [Temperatur oder Feuchtigkeit] kann sich der Werkstoff Holz und somit das Türblatt verformen. Dies kann bei Wohnungseingangstüren, Haustüren oder Nasszellentüren vorkommen, bei denen auf der Innen- und Außenseite unterschiedliche klimatische Verhältnisse herrschen [z.B. innen warm/trocken – außen kalt/feucht]. Klimaklassetüren [KK2/KK3] wirken aufgrund einer entsprechenden Konstruktion dieser Verformung entgegen. Bei extremen Bedingungen ist eine Ausführung als Feuchtraum [FR] bzw. Nassraumtür [NR] empfehlenswert.


ERFAHREN SIE MEHR...

Einbruchschutz-Türen  

Mit Widerstand


Eine einbruchhemmende Tür ist ein Element, das im geschlossenen, verriegelten und verschlossenen Zustand Einbruchversuchen mit körperlicher Gewalt für eine bestimmte Zeit widersteht. Zur Klassifizierung wird in Widerstandsklassen unterschieden [RC1-RC3]. Verschiedene Schließ- und Sicherheitssysteme sind möglich [Bsp. Anschlüsse für Alarmanlagen, Automatik-Antriebe mit Fingerprint oder Transponder].


ERFAHREN SIE MEHR...

Sicherheit Türen  

SICHER IST SICHER

 

Zum Einsatz kommen beschusshemmende Türen in Bereichen, in denen erhöhte Sicherheitsanforderungen gegen Einbruch und Überfall bestehen. Dies ist beispielsweise in Banken, Sparkassen, Flughäfen, Polizeidienststellen, Ministerien und Botschaften der Fall. Der Einsatz der beschusshemmenden Türen ist auch im Hotel- und Gaststättenbereich immer häufiger erforderlich. Unsere Elemente sind geprüft nach DIN EN 1522. Die europäische Norm beschreibt die Anforderungen für Prüfverfahren für durchschusshemmende Elemente und legt neben Waffe und Kaliber auch die Art und Weise, wie eine Beschussprüfung zu erfolgen hat, fest.

 

 

ERFAHREN SIE MEHR...